Sie befinden sich hier: ROM WÄLZLAGER  > Startseite  > Produkte  > Zubehör

Wälzlager Zubehör

 

Bevorratetes Zubehör:

  • Festringe
  • Spannhülsen
  • Sicherungsbleche
  • Wellenmuttern
  • Zylinderrollen
  • Stahlkugeln

 

Zubehör bestellen:

Direkt zum Online-Shop

 

Kugellager und Wälzlager Zubehör

Festringe:

Festringe werden in geteilten Lagergehäusen eingesetzt, um das Lager im Gehäuse spielfrei zu fixieren.

Häufig wird das Lager axial im Gehäuse festgelegt, indem im Gehäuse entsprechend Festringe eingelegt werden. Wird das Lager hingegen mithilfe einer Spannhülse befestigt, ist nur ein Festring nötig. Hier ist dann zu beachten, dass der Festring auf der Seite der Hülsenmutter eingelegt wird.

Spannhülsen:

Spannhülsen sind das am häufigsten verwendete Befestigungselement, um Lager mit kegeliger Bohrung auf einen zylinderförmigen Sitz zu befestigen. Da Spannhülsen nicht zusätzlich auf der Welle befestigt werden müssen, gelten sie als besonders einfach in der Montage.

Spannhülsen bestehen aus einer kegeligen Metallhülse, einem Sicherungsblech und einer entsprechend großen Nutmutter. Neben der Montagefunktion dienen Spannhülsen auch zur Einstellung der Lagerluft des Wälzlagers.

Sicherungsbleche:

Sicherungsbleche sind Unterlegscheiben, welche zur Schraubensicherung verwendet werden. Hierdurch soll das Lösen der Schraubverbindung verhindert werden sowie ein Verdrehen von Muttern, speziell Nutmuttern.

Sicherungsbleche wirken durch einen oder zwei Lappen. Werden sie aufgebogen, wird durch die Lasche eine Drehung der Mutter verhindert

Sicherungsbleche werden in Stahl blank, Stahl verzinkt oder Edelstahl Rostfrei angeboten.

Wellenmuttern:

Wellenmuttern werden zur Befestigung von Lagern auf einer Welle verwendet oder erleichtern den Ausbau von Lagern auf Abziehhülsen. Häufig werden Wellenmuttern auch zur Sicherung von Zahnrädern oder sonstigen Maschinenbauteilen auf einer Welle eingesetzt.

Gesichert werden Wellenmuttern über spezielle Sicherungselemente, welche in die Nut greifen, oder über ein Sicherungselement, das gleich in der Welle integriert ist.

Wichtige Faktoren bei der Auswahl einer Wellenmutter sind u.a:
    •    axialer und radialer Freiraum
    •    Drehrichtung der Welle
    •    Größe der Axialbelastung

Zylinderrollen:

Zylinderrollen zählen zu den gebräuchlichsten Wälzkörpern. Wird eine Lagerung sehr starken Belastungen ausgesetzt, kommen meist Zylinderrollen zum Einsatz.

Typische Anwendungsbereiche sind u.a: Getriebebau, Linearführungen, Maschinenbau, Fahrzeugbau und Messtechnik.

 

Kugellager | Rollenlager | Nadellager | Gelenklager | Lagergehäuse/Lagereinheiten | Wellendichtringe | Rundschnurringe | Sicherungsringe